Monat: Februar 2017

Babynest

Als Modedesignerin bin ich auch mal dankbar, wenn ich nicht immer den Schnitt selbst erstellen muss, sondern von bereits existierenden Schnitten profitieren kann.

An dieser Stelle vielen Dank an die liebe Resi 🙂 Über Pinterest bin ich auf den Schnitt von dem tollen Babynest gestoßen und musste es sofort nachnähen, weil es einfach so praktisch ist. Den Schnitt dazu findet ihr hier und mein Ergebnis sieht so aus:

Baby Haarband

Für die Tochter einer lieben Freundin hab ich zum Geburtstag ein Haarband versprochen, dass aber nicht nur babytauglich ist…

FOLGENDE UTENSILIEN BRAUCHT IHR:

  • Stoff für das Haarband
  • Nähuntensilien

SCHNITT

Die Länge des Grundteils entspricht dem Kopfumfang (bei dem ca. 1,5 Jahre alten Kind sind das 49 cm) und als Breite hab ich 5 cm gewählt.

Die Schlaufe ist 3cm breit und 4cm lang.

1. ZUSCHNEIDEN

Grundteil und Schlaufe jeweils zuschneiden.

2. nähen

Grundteil verstürzen und eine Wendeöffnung offen lassen. Nach dem Wenden die Öffnung zunähen. Schlaufe verstürzen und danach um das Grundteil ziehen. Die offenen Enden des Grundteils jetzt aneinander zunähen.