Tischset nähen mit Briefecke

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom -so gibt es auch für die Verarbeitung der Briefecke verschiedene Möglichkeiten. Ich zeige euch hier die für mich leichteste Version 🙂

FOLGENDE UTENSILIEN BRAUCHT IHR:

DSCF1656b

– Handmaß oder Maßband
– Schneiderkreide
– Stecknadeln
– Nähgarn
– Bleistift
– Schere

1. Schnitt erstellen:

Gewünschtes Maß in einer rechteckigen Form auf dem Papier abtragen -ich hab das Maß 47 cm x 35 cm gewählt. 4 cm Nahtzugabe ringsum noch mit anzeichnen und die Knipse als Markierung bei den 4cm nicht vergessen (hab sie in grün markiert)! Wichtig ist natürlich auch, dass ihr immer schön den Fadenlauf beachtet, der ist parallel zur Webkante. Für all diejenigen, die mit den Fachbegriffen noch nicht so vertraut sind -hier nochmal die Verlinkung zum Nählexikon 🙂

DSCF1595b

2. bügeln & zuschnitt:

Stoff abbügeln, danach den Schnitt auflegen, feststecken und die Knipse beachten.
Tipp: Ihr könnt den Stoff ruhig doppelt nehmen, da ihr wahrscheinlich mehr als ein Tischset nähen möchtet 🙂

knips

3. versäubern:

Alle vier Kanten müssen versäubert werden, dass der Stoff nicht ausfranst.

DSCF1633b

4. bügeln & anzeichnen:

Die 4 cm Nahtzugabe an jeder Kante auf die linke Stoffseite umbügeln,

DSCF1636b

dann alle 4 Ecken aufklappen und die äußere Ecke nach innen bügeln -Falzpunkt ist der Schnittpunkt, wo beide 4cm Markierungen aufeinandertreffen.

DSCF1639b

Jetzt die äußeren Kanten rechts auf rechts aufeinanderlegen und die gebügelte Markierung ist die Linie, wo abgesteppt werden soll.

DSCF1640b

5. nähen:

Alle 4 Ecken abnähen, die in Schritt 4. angezeichnet wurden.

DSCF1641b

6. schneiden & bügeln:

Der überschüssige Stoff an den Ecken kann jetzt auf 1cm Nahtzugabe gekürzt und die Naht aufgebügelt werden, dazu natürlich auch die obere Kante einschneiden. Dann könnt ihr das alles auf links umdrehen.

DSCF1646bDSCF1598bDSCF1649bDSCF1628b

7. nähen:

Ringsum knappkantig die 4 cm Nahtzugabe absteppen.

DSCF1652bDSCF1630b

So könnt ihr natürlich auch die Ecken von einem Tischläufer oder einer Tischdecke verarbeiten. Die Nahtzugabe von 4 cm ist auch kein Muss, sondern es kann auch weniger sein 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Schreibe einen Kommentar