#basics Nähausstattung für Nähanfänger

Du möchtest unbedingt anfangen zu nähen, aber bist völlig verloren und weißt nicht, was du für eine Grundausstattung brauchst? Dann bist du hier genau richtig. Ich stelle dir eine solide Anfängerausstattung vor, kann dir aber als gut gemeinten Tipp auch sagen: Bevor du dir selbst alles anschaffst, frag mal im Familien- bzw. Freundeskreis nach, ob du alles mal ausleihen kannst. Zum Einen ist es nachhaltiger und zum Anderen auch sinnvoll, weil du ja vielleicht noch nicht genau weißt, ob du dabei bleibst.

  • Nähmaschine

Wie bereits oben erwähnt ist es sehr sinnvoll erstmal rumzufragen, ob jemand eine Maschine besitzt, die man sich mal ausleihen kann. Ansonsten gibt es auch sehr solide Anfängermodelle, die nicht ganz so teuer sind. Wenn ihr aber schon eine Weile näht und es gerne und aktiv macht, lohnt es sich hierbei auch etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Lasst euch auf alle Fälle gut beraten und ich persönlich gehe hierfür lieber in einen Fachhandel, als dass ich banal im Internet bestelle. So kannst du deine Wünsche äußern und das passende Modell durch die Beratung für dich finden.

  • Bügeleisen

Getreu dem Spruch: Gut gebügelt ist halb genäht! Sei es beim Säume umbügeln, Nähte aufbügeln, etc.. Wenn vorher gebügelt wird, ist es leichter danach die Nähte zu nähen, weil alles schon in Form ist. Ein einfaches Haushaltsbügeleisen reicht hier komplett aus.

  • Stoffschere

Für den Anfang tut es hierbei auch eine etwas günstigere Variante, dennoch werdet ihr schnell merken, wie wichtig es ist, dass der Stoff richtig geschnitten ist und hierbei kommen die günstigeren Varianten schnell an ihre Grenzen. Wenn ihr also länger dabei bleibt, lohnt es sich auf alle Fälle, in eine gescheite Stoffschere zu investieren.

  • Stecknadeln/ Stoffklammern

Anstelle von Stecknadeln ist es vor allem bei Leder oder Stoffen, die keine Löcher bekommen sollten, sinnvoll, Stoffklammern zu verwenden.

  • Nähgarn

Hier lohnt es sich auf jeden Fall in hochwertiges Nähgarn zu investieren. Es gibt bei diversen Discountern immer mal wieder Nähsets im Angebot, die ich aber absolut gar nicht empfehlen kann, da beispielsweise die Reißfestigkeit miserabel ist. Immer wieder hab ich es in Nähkursen erlebt, dass viele mit solchen Sets ankamen. Der Faden ist ständig gerissen, immer wieder musste neu eingefädelt werden, man kommt somit nicht voran und die Frustration ist riesengroß.

  • Auftrenner

Manchmal vernäht man sich einfach (was echt jedem passiert) und muss im Nachhinein nochmal auftrennen. Auch wenn es super nervig manchmal ist, gehört es total mit dazu und dafür solltet ihr auch gewappnet sein 🙂

  • Handmaß/ Maßband

Bis man bei der Nahtzugabe ein bisschen das richtige Gefühl dafür hat, was 1 cm, 2cm, etc. ist, ist es auf alle fälle wichtig, ein Handmaß oder Maßband zu haben, weil man es wirklich ständig braucht.

  • Handnähnadel

Bestimmte Dinge müssen vorher geheftet werden oder sind einfacher kurz von Hand zu nähen. Besonders gerne nutze ich die Handnähnadel bei einem Blindstichsaum.

  • Markierhilfe (Stift, Schneiderkreide)

Um Nahtzugaben, Abnäher oder bestimmte Platzierungen zu markieren ist es wichtig, eine Markierhilfe zu haben. Wer mit der typischen Schneiderkreide nicht so gut klarkommt, kann auch auf die Markierstifte umsteigen, die nach einer Weile wieder verschwinden.

  • Schnittpapier

Sobald ihr eure eigenen Schnitte machen möchtet oder aber Schnitte aus Nähmagazinen rauskopieren möchtet, solltet ihr euch hierfür Schnittpapier anschaffen. Gerne nutze ich die Malpapierrolle von Ikea oder auch mal Butterbrotpapier, weil es schön durchsichtig ist.

  • Nähmaschinennadeln

Wer mit einer Maschine näht, sollte auch Nähmaschinennadeln zum Wechseln bereithalten. Zum einen wirst du sie benötigen, wenn du zwischen einem dünneren und einem dickeren Stoff wechselst, denn bei einem dünneren Chiffon würden mit einer dicken Nadel auf alle Fälle Löcher im Stoff entstehen, was wir vermeiden wollen.

Die Tipps sind hoffentlich hilfreich für dich und du weißt jetzt, was du dir am besten anschaffst. Falls du Fragen hast -gerne in die Kommentare oder auch bei Instagram bei mir melden.

close

DU WILLST MEHR NÄHINSPIRATION?

WENN DU DIE ULTIMATIVE VORLAGE FÜR DEINEN MINIMALISTISCHEN STOFFEINKAUF HABEN MÖCHTEST, TRAG DICH EIN. ES KOSTET DICH NUR DEINE E- MAIL ADRESSE!

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar