Nähkurs in der Volkshochschule Miltenberg

Es ist soweit: Das neue Kursprogramm der Volkshochschulen ist raus und ich bin mit dabei! Im November biete ich einen Nähkurs für Anfänger bei der Volkshochschule in meiner Heimatstadt Miltenberg an.

Wie oft höre ich, wenn ich Leuten erzähle, dass ich Modedesignerin bin: „Wow, da muss man doch richtig viel Geduld haben, wenn man näht. Ich könnte das nicht!“ Um ehrlich zu sein braucht man doch eigentlich bei jeder Sache Geduld, mit der man sich intensiver beschäftigt -sei es beim Kochen, Backen oder der Gartenarbeit. Das sind auch alles langwierigere Prozesse, je nachdem wie sehr man sich damit auseinandersetzt. Allerdings kann es auch ein richtig guter Ausgleich sein, eine Art Meditation oder runterkommen. Man konzentriert sich voll und ganz auf diese eine Sache und ist ganz bei sich, was bei der heutigen Schnelllebigkeit sehr gut tut. Besonders wenn man vom Typ Mensch jemand ist, der gerne 1000 Dinge auf einmal macht (ich spreche da aus Erfahrung :)).

All diejenigen, die eine Nähmaschine rumstehen haben und es bisher noch nicht geschafft haben, den inneren Schweinehund zu überwinden, für die gibt es jetzt die einmalige Gelegenheit, sich im November für den Kurs mit mir anzumelden. Ihr werdet lernen, wie man einfädelt, spult und ein paar wichtige Basics für den Anfang. Das einzige, was ihr braucht ist eine Nähmaschine und Motivation 🙂
Der Zeitpunkt dafür könnte nicht besser sein -bevor die Vorweihnachtszeit anfängt, könnt ihr euch nochmal Zeit für euch nehmen und werdet am eigenen Leib spüren, dass das Nähen auch ein guter Ausgleich sein kann. Eure bei mir gelernten Fähigkeiten könnt ihr danach natürlich ausweiten und eurer Kreativität freien Lauf lassen -denn wer freut sich nicht über selbstgenähte Weihnachtsgeschenke?!

Also meldet euch unbedingt so schnell wie möglich dafür an -denn wer zuerst kommt… Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Ich freu mich drauf! Hier noch der Link zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar