Kurze Pumphose

Eigentlich platzt die Kleiderkommode meiner kleinen Laura aus allen Nähten, allerdings ist für so ein paar selbstgenähte Teile dann doch immer noch Platz.

Diesmal hab ich einen tollen Schnitt für eine kurze Pumphose gemacht. Den Stoff hab ich von der lieben Anja bereits vor zwei Jahren gekauft, aber ich denke, das „Problem“ kennen viele -Stoff muss unbedingt gekauft werden, weil er ja sooooooo schön ist und dann liegt er doch wieder erstmal rum… Das Bündchen dazu hab ich bei meinem systematischen (!) Einkauf vor ein paar Wochen auf dem holländischen Stoffmarkt in Leipzig ergattert und er passt wirklich perfekt. (Mehr zu dem systematischen Stoffeinkauf kommt dann im nächsten Blogpost).

Seht selbst, was daraus geworden ist:

 

close

DU WILLST MEHR NÄHINSPIRATION?

WENN DU DIE ULTIMATIVE VORLAGE FÜR DEINEN MINIMALISTISCHEN STOFFEINKAUF HABEN MÖCHTEST, TRAG DICH EIN. ES KOSTET DICH NUR DEINE E- MAIL ADRESSE!

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar