#sewingforchristmas Nikolausstrumpf

Kurz vor Nikolaus noch auf der Suche nach einem Strumpf, weil der Stiefel der Kinder zu klein für das Geschenk ist? Dann schnell an die Nähmaschine und einen selber machen. Das ist nachhaltig, macht Spaß und die Kinder freuen sich riesig darüber 🙂

FOLGENDE UTENSILIEN BRAUCHT IHR:

  • Nähgarn
  • Stoff & Stoffreste
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Stecknadeln

SCHWIERIGKEITSGRAD:

Nähanfänger

1. SCHNITT/ ZUSCHNEIDEN

Macht euch einen Schnitt in eurer gewünschten Größe. Falls ihr den Strumpf irgendwo aufhängen möchtet, nehmt das Schnittteil und testet es damit, ob die Größe so für die Stelle passt. Oder je nach Inhalt auch größer/ kleiner sein muss. Das Rentier hab ich selbst vorgemalt, ihr findet aber auch unendlich viele Vorlagen im Internet. Beispielsweise könnt ihr auch Malvorlagen mit eurem Lieblingsmotiv suchen.

2. NÄHEN

Alle Linien meines Rentiers hab ich mir auf den Stoff vorgezeichnet und dann mit einem Zickzackstich darübergenäht.
Anschließend die Verzierung auf der rechten Seite des einen Strumpfes aufnähen.
Jetzt könnt ihr den Strumpf schließen und gleichzeitig versäubern. Nicht vergessen dabei die obere Seite offen zu lassen 🙂

Bei meinem Strumpf gibt es oben noch einen Umschlag, den ich an der linken und rechten Seite schließe, sodass ich ihn rund oben an den Strumpf annähen kann.
Der letzte Arbeitsschritt ist, dass der Umschlag im Bruch (zur Hälfte falten) oben am Strumpf angenäht wird. Diese Nähte hab ich mit der Overlock gemacht, weil dann gleichzeitig auch schon direkt versäubert ist.

3. BÜGELN/ ENDKONTROLLE

Als letztes nochmal ausbügeln und sichergehen, dass er schön gewendet wurde und an den Rändern keine sogenannten „Nasen“ entstehen.

Viel Spaß beim Verschenken 🙂

Zeigt mir und der Community euren Nikolausstrumpf und nutzt bei Instagram #juulee, um euch gegenseitig zu inspirieren und motivieren. Bin schon gespannt auf eure Ergebnisse 🙂

close

DU WILLST MEHR NÄHINSPIRATION?

WENN DU DIE ULTIMATIVE VORLAGE FÜR DEINEN MINIMALISTISCHEN STOFFEINKAUF HABEN MÖCHTEST, TRAG DICH EIN. ES KOSTET DICH NUR DEINE E- MAIL ADRESSE!

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar